europa > deutschland > sachsen > vogtlandkreis > netzschkau

Sachsen - Landkreis Vogtlandkreis


Interaktive Kugelpanoramen 360° x 180° - Navigation mit linker Maustaste oder Buttons - HTML5


Schloss Netzschkau

Wasserburg, err. zw. 1251 u. 1300, Ersterw. 1351 als Herren-sitz der Cunrat und Nykel gebrudere von Neczzschkawe, 1490 Unbau zum Schloss d. Caspar v. Metzsch, 1616 an Hans G. Bose, Umb. u. Erw. unter dessen Sohn Carol Bose, 1944 Besitz der Stadt Netzschkau, heute u. a. Museum




Gesamtansicht aus West
Am suedwestlichen Turm




Gesamtansicht aus Sued
Suedostansicht




Ostfluegel
Nordseite




Suedostseite 2011
Am Suedwestturm 2011






Karte: 2016 Wikipedia GNU-Lizenz Urheber Hagar66 based on work of TUBS

www.panoramaburgen.de



Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 08. Februar 2019 um 11:16 Uhr
 
bodyleftbackground bodyrightbackground
copyright (c) 2011-2019 bernd k. brzezinsky