europa > daenemark > syddanmark


Daenemark - Region Syddanmark (13) - in 110 Panoramen


Interaktive Kugelpanoramen 360° x 180° - Navigation/Zoom mit linker Maustaste oder Buttons


Schloss Engelsholm (Engelsholm Slot)



Wasserburg, 14. Jh., koenigl. Besitz, 1452 Erwerb d. Timme Nielsen Rosenkrantz, 1592 Umbau zum Renaissanceschloss d. Knud Brahe, weitere Umbauten ab 1730, abgebrannt 1952 und Wiederaufbau, heute Hochschule f. Kunst u. Musik, nicht zugaenglich


- 3 Panoramen




Festung Fredericia (Fredericia Fæstning)



Festungsstadt, gegr. 1650 durch Frederik III. Koenig v. Daenemark u. Norwegen, am 6.7.1849 Schlacht vor der Stadt waehrend der Schleswig-Holsteinischen Erhebung, Bastionen, Waelle und Graeben gut erhalten


- 11 Panoramen



Schloss Gram (Gram Slot)



Wasserburg, 14. Jh., koenigl. Besitz, um 1470 Eigentum der Familie Reventlow, Bau des Ostfluegels im 16. Jh., 1664 im  Besitz des Reichsfeldherrn Hans v. Schack, Westfluegel um 1752 von Graefin Anna Sophie Schack, heute Öko-Gut


- 7 Panoramen



Schloss Grøngård (Grøngård Slotsruin)



Jagdschlossruine, err. 1570 durch Herzog Hans den Aelteren, Rechteckbau mit vier Ecktuermen, nach 1580 seltene Nutzung, ab 1634 unbewohnbar. Abriss 1648-1653, Sicherung der Reste um 1970, Fundamente im trockengelegten See erhalten


- 7 Panoramen




Burg Helvedgård (Helvedgård Voldsted)



Wasserburg, 14. Jh., steinerner Wohnbau 8,5x20,5 m, als Herrensitz aufgegeben im 16. Jh., Gebaeude in der Folgezeit abgebrochen, Burginsel mi Fundamentresten und Wassergraben erhalten


- 7 Panoramen



Grabhuegel Jelling (Jelling Gravhøje)



Zwei Grabhuegel, 10 Jh., Steinkirche um 1100, UNESCO-Weltkulturerbe, Nordhuegel mit Grabkammer err. durch Koenig Gorm, Suedhuegel unbenutzt, bedeutendster archaeologischer Fundplatz Daenemarks


- 7 Panoramen



Runensteine Jelling (Jelling Runestenen)



Runensteine, 10. Jh., errichtet durch die Koenige Gorm und dessen Sohn Harald Blauzahn, bedeutendste Steine zur Geschichte Daenemarks


- 2 Panoramen



Schloss Koldinghus (Koldinghus Slot)



Koenigsburg, err. 1268 durch Erik V. Klipping, Erweiterungen in den folg. Jh. durch Christoffer I. u.a., 1583-93 Sitz des Koenigs Christian IV., barocke Umbauten nach 1720, Zerstoerung durch Brand 1808, aufwaendige Restaurierung ab 1970, heute Museum


- 17 Panoramen



Schloss Nordborg (Nordborg Slot)



Wasserburg, Halbinsellage mit Halsgraben, errichtet 1159 durch Svend III. zum Schutz gegen die Wenden, Schlossneubau auf dem Vorburgareal 1786, heute Schule und Internat


- 7 Panoramen



Burg Riberhus (Riberhus Slotsbanke)



Wasserburg, err. 12. Jh. unter Koenig Niels, 12.-14. Jh. Koenigs- residenz, danach beginnender Verfall, zerstoert im 30-j. Krieg, Ruinen abgetragen ab 1685, 1940 Restaurierung der Wall- u. Grabenanlage, Denkmal fuer Koenigin Dagmar † 24. Mai 1212


- 13 Panoramen



Schloss Sønderborg (Sønderborg Slot)



Burg, 12. Jh., err. durch Waldemar I., ab 1410 umkaempft z. Zt. Kalmarer Union, 16. Jh. Umbau zum Renaissanceschloss, stark befestigt, ab 1768 im Besitz der Herzoege v. Schleswig-Holstein-Sonderburg-Augustenburg, heute Museum


- 10 Panoramen



Schloss Sønderskov (Sønderskov Hovedgård)



Wasserburg, 14. Jh., Schlossneubau 1620 durch Thomas Juel, Abbruch 1986 wg. Baufaelligkeit verhindert, bis 1992 umfassende preisgekroente (Europa Nostra) Restaurierung, heute Museum u. Restaurant


- 7 Panoramen



Schloss Trøjborg (Trøjborg Slotsruin)



Wasserburg, 14. Jh., doppelter Wassergraben, bis 1407 Herrensitz des Claus Limbek, bis 1566 Daniel Rantzau, nach 1566 Schlossneubau, 1740 Barockumbauten, 1854 Abbruch wg. Baufaelligkeit, heute frei zugaengliche Ruine


- 12 Panoramen









Karte: 2016 Wikipedia GNU-Lizenz Urheber TUBS


www.panoramaburgen.de


 
bodyleftbackground bodyrightbackground
copyright (c) 2011-2017 bernd k. brzezinsky