europa > deutschland > sachsen > nordsachsen > gana


Sachsen - Landkreis Nordsachsen


Interaktive Kugelpanoramen 360° x 180° - Navigation/Zoom mit linker Maustaste oder Buttons


Slawenburg Gana

(Slawische Wallburg, bei Jahna, wohl die Hauptburg der Daleminzier, erobert u. zerstoert 928/29 durch Koenig Heinrich I.*, letzte Grabungen 2013/14, Ringwall mit Holzkastenkonstruktion, stark eingeebnet, Ackerland, auf Luftbildern, als Geo Scan u. bei Google Maps gut erkennbar)

*Widukind von Corvey, Saechsische Geschichte, 967:

"Er [Heinrich I.] belagerte die Burg Gana und nahm sie endlich am zwanzigsten Tage. Die Beute aus der Burg ueberliess er den Kriegern, alle Erwachsenen wurden niedergemacht, die Knaben und Maedchen fuer die Gefangenschaft aufbewahrt."





Gesamtansicht aus Ost
Gesamtansicht aus Suedost




Gesamtansicht aus West







Karte: 2016 Wikipedia GNU-Lizenz Urheber Hagar66 based on work of TUBS

www.panoramaburgen.de






 
bodyleftbackground bodyrightbackground
copyright (c) 2011-2018 bernd k. brzezinsky