europa > polen > zachodniopomorskie > soldin


Polen - Województwo Zachodniopomorskie


Interaktive Kugelpanoramen 360° x 180° - Navigation mit linker Maustaste oder Buttons - HTML5


Stadtbefestigung Soldin (Miasto warowne Myślibórz)

Stadtbefestigung, 1271 Ersterw. der Stadt, nach 1275 Hauptstadt der Neumark, Bau der Stadtmauer, 1311 Hungersnot, 1352 Marktrecht, 1402-1455 Besitz des Deutschen Ordens, 1433 Hussitenueberfall, 1627 kaiserl. Besetzung, 1655 Brand, 1945 Massaker an dt. Zivilisten durch Rote Armee, ab 1945 polnisch (Myślibórz)




Neuenburger Tor Feldseite
Neuenburger Tor Stadtseite




Mauerzug Feldseite oestlich des Neuenburger Tores
Am Pulverturm Feldseite




Pulverturm Stadtseite
Mauerzug Stadtseite am Neuenburger Tor




Pyritzer Tor Feldseite
Am Pyritzer Tor Stadtseite




Mauerzug Feldseite im Norden am Pyritzer Tor
Mauerzug mit Halbschalentuermen im Nordosten Feldseite




Turm und Mauer im Nordwesten Feldseite
Mauerzug Stadtseite im Nordwesten mit neuz. Durchgang


Bis heute sind das Neuenburger Tor, das Pyritzer Tor und der Pulverturm erhalten geblieben, teilweise schon mit EU-Mitteln restauriert. Weiterhin finden sich zahlreiche Fragmente der Stadtmauer, auch mit Halbtuermen.




Karte: 2016 Wikipedia GNU-Lizenz Urheber TUBS


www.panoramaburgen.de


M. Merian: Topographia Electoratus Brandenburgici et Ducatus Pomeraniae 1652 (Ausschnitt bearbeitet)








Historische Ansichtskarten




Zuletzt aktualisiert am Montag, den 01. April 2019 um 17:34 Uhr
 
bodyleftbackground bodyrightbackground
copyright (c) 2011-2019 bernd k. brzezinsky