europa > polen > lubuskie > friedeberg


Polen - Województwo Lubuskie


Interaktive Kugelpanoramen 360° x 180° - Navigation mit linker Maustaste oder Buttons - HTML5


Stadtbefestigung Friedeberg (Miasto warowne Strzelce Krajeńskie)

Stadtbefestigung, 1269 deutsches Stadtrecht, Stadtmauerbau Ende 13. Jh., 1402 Besitz des Deutschen Orden, 1433 Zer-stoerung durch Hussiten unter Jan Čapek ze Sán, 1637 Zerst. durch kaiserl. Truppen, 1717 preuss. Garnison, Feb. 1945 zu 80% zerst. durch rote Armee, ab 1945 poln.




Muehlentor/Driesener Tor (Brama Młyńska) Feldseite
Stadtmauer am Driesener Tor Feldseite




Muehlentor/Driesener Tor (Brama Młyńska) Stadtseite
Am Driesener Tor Stadtseite




Im Torgang Muehlentor/Driesener Tor (Brama Młyńska)
Stadtmauer am Driesener Tor Stadtseite




Halbschalenturm im Nordosten Stadtseite
Mauer im Nordosten Stadtseite




Halbschalenturm im Nordosten Feldseite
Mauer im Nordosten Feldseite




Halbschalenturm und Mauer im Nordosten Feldseite
Gefaengnis-/Pulverturm am Neuen Tor Stadtseite




Mauer im Nordwesten Stadtseite
Gefaengnis-/Pulverturm (Baszta Więzienna) Feldseite




Halbschalenturm im Norden Stadtseite
Mauer im Nordwesten am Pulverturm Stadtseite






Karte: 2016 Wikipedia GNU-Lizenz Urheber TUBS


www.panoramaburgen.de



M. Merian: Topographia Electoratus Brandenburgici et Ducatus Pomeraniae 1652 (Ausschnitt bearbeitet)











Historische Ansichtskarten




Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 30. August 2019 um 12:28 Uhr
 
bodyleftbackground bodyrightbackground
copyright (c) 2011-2019 bernd k. brzezinsky