europa > polen > zachodniopomorskie > wolin


Polen - Województwo Zachodniopomorskie


Interaktive Kugelpanoramen 360° x 180° - Navigation mit linker Maustaste oder Buttons - HTML5


Slawen- und Wikingersiedlung Wollin (Centrum Słowian i Wikingów Wolin)

Archaeolog. Freilichtmuseum, Aufbau ab 2001 d. den Verein Centrum Słowian i Wikingów „Wolin-Jomsborg-Wineta“, z.Z. 27 slawische Block-, Pfosten- und Spaltbohlenhaeuser des 9.-10. Jh. mit Palisadenwall u. Toren sowie Hafen mit Kai, Darstellung hist. Handwerke, jaehrl. Wikinger-Festival



2019




Vor dem Haupttor Feldseite
Am Haupttor Hofseite




Auf dem Wehrgang des Palisadenwalls
Am Hafen




Holzhaus
Nordtor Hofseite




Im Hausinnenraum
In einem der Haeuser




Blockhaus und Palisadenwall
Oestlicher Palisadenwall Feldseite






Karte: 2016 Wikipedia GNU-Lizenz Urheber TUBS


www.panoramaburgen.de




Infotafel vor Ort



Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 21. August 2019 um 06:02 Uhr
 
bodyleftbackground bodyrightbackground
copyright (c) 2011-2019 bernd k. brzezinsky