europa > deutschland > sachsen > mittelsachsen > bleiberg


Sachsen - Landkreis Mittelsachsen


Interaktive Kugelpanoramen 360° x 180° - Navigation mit linker Maustaste oder Buttons - HTML5


Wuestung mittelalterliche Bergstadt Bleiberg

Bergbausiedlung, gegr. um 1250, urkundl. Ersterw. 1318, Silber- u. Kupferabbau, Schutz durch Wall u. Graben, 180 Pingen u. 43 Haeuser archaeol.. nachgewiesen, bis zu 1.000 Einw., bereits Mitte 14. Jh. wuest, unbek. Ursachen, heute bewaldet, Bodendenkmal


2019



Im Graben im Suedwesten
Wall und Graben im Suedwesten




Wall und Graben im Osten
Schachtpingen im oestlichen Areal




Schachtpingen
Weitere Pingen




Graben mit Wall im Nordosten
Zwei Pingen im Osten




Karte: 2016 Wikipedia GNU-Lizenz Urheber Hagar66 based on work of TUBS

www.panoramaburgen.de


Sonstiges:



Gelaenderelief


Quelle: GeoSN, dl-de/by-2-0 (bearbeitet)





Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 05. Februar 2021 um 16:21 Uhr
 
bodyleftbackground bodyrightbackground
copyright (c) 2001-2021 bernd k. brzezinsky