europa > polen > dolnoslaskie > jelenia gora > lubański > schwerta


Polen - Województwo Dolnośląskie - Rejon Jelenia Góra


Interaktive Kugelpanoramen 360° x 180° - Navigation mit linker Maustaste oder Buttons - HTML5


Burg Schwerta (Zamek Świecie)

Spornburg, Ersterw. 1329 als Burg 'Sweta', 1385-1592 Besitz der Fam. v. Uechtritz, 1719 saechs. Feldmarschall Jakob H. v. Flemming, 1729 Besitz des Obersten Wolf Adolf v. Gersdorff, ab 1760 unbewohnt, 1820 ausgebrannt und seitdem Ruine, heute Privatbesitz, langfr. angel. Restaurierung



2020




Ansicht aus Suedwest
Ansicht aus Ost




Ansicht aus Nordwest




2020




Alter Zugang ueber den Halsgraben
Ostseite am alten Burgtor




Nordseite am Graben
Nordwestansicht




Nordwestseite im Graben
Neues Burgtor im Westen




Palas an der Spornspitze aus West
Palasruine aus Suedwest




Gesamtansicht aus Sued
Im unteren Burghof am Tor




Rekonstruiertes Gebaeude am Kapellenturm
In der kleinen Burgkapelle




Im oberen Burghof
Gebaeuderuine am oberen Burghof




Am Palas







Karte: 2020 own work


www.panoramaburgen.de



Historische Ansichtskarten:






Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 11. April 2020 um 06:48 Uhr
 
bodyleftbackground bodyrightbackground
copyright (c) 2001-2021 bernd k. brzezinsky