europa > polen > warminsko-mazurskie > grunenberg


Polen - Województwo Warmińsko-Mazurskie


Interaktive Kugelpanoramen 360° x 180° - Navigation mit linker Maustaste oder Buttons - HTML5


Bischofsburg Grunenberg (Zamek w Gronkowie)

Bischofsburg, urspr. Pruzzenburg, err. 1289 durch Brueder des Bischofs Heinrich Fleming, 1305 urk. Erwaehnung, Steilufer der Passarge, zwei Quergraeben mit Holz-Erde-Waellen als Abschnittsbefestigung, bereits um 1330 Aufgabe, 1929 Grabung, Hauptburg unterkellerter Fachwerkbau 13x7 m



2012




Abschnittsgraben zwischen Vorburg und nordw. Anhoehe
Abschnittsgraeben und-waelle vor der Vorburg




Vorburg am Graben zur Hauptburg







Karte: 2016 Wikipedia GNU-Lizenz Urheber TUBS

www.panoramaburgen.de


Photos 2012:






Sonstiges:




Gelaenderelief
(Katalog obiektów obronnych w Polsce)
Messtischblatt 1935



Zuletzt aktualisiert am Montag, den 11. Mai 2020 um 22:57 Uhr
 
bodyleftbackground bodyrightbackground
copyright (c) 2001-2020 bernd k. brzezinsky