europa > schweden > gotlands län > bunge museum


Schweden - Gotlands län


Interaktive Kugelpanoramen 360° x 180° - Navigation mit linker Maustaste oder Buttons - HTML5


Freilichtmuseum Bunge (Bungemuseet)

Freilichtmuseum, gegr. 1908 d. d. Lehrer Th. Erlandsson, Bauernhoefe aus dem 17., 18. u. 19. Jh., Graeberfeld aus der Bronzezeit u.a. mit Schiffssetzung u. Radgrab, mittelalt. Torbau, Bildsteine aus dem 8. Jh., Windmuehlen u. weitere Exponate



2020




Mittelalterliches Hoftor
Graeberfeld Bronzezeit




Bildsteine 1 und 2 aus Stora Hammars 8. Jahrhundert
Bildsteine 3 und 4 aus Stora Hammars 8. Jahrhundert




Hof 2 18. Jahrhundert Haupt- und Nebengebaeude
Hof 2 18. Jahrhundert Wohnraum Hauptgebaeude




Hof 1 Gammelgården 17. Jh. Haupthaus
Hof 1 Gammelgården 17. Jh. Wohnraum




Hof 1 Gammelgården 17. Jh. Staelle und Scheune







Karte: 2016 Wikipedia GNU-Lizenz Urheber TUBS

www.panoramaburgen.de


Homepage:


https://www.bungemuseet.se/




Zuletzt aktualisiert am Montag, den 21. September 2020 um 14:44 Uhr
 
bodyleftbackground bodyrightbackground
copyright (c) 2001-2020 bernd k. brzezinsky