europa > deutschland > sachsen > bautzen > obercunewalde


Sachsen - Landkreis Bautzen


Interaktive Kugelpanoramen 360° x 180° - Navigation mit linker Maustaste oder Buttons - HTML5


Schloss Obercunewalde (Kumwałd)

Wasserburg, err. zw. 1200 u. 1250, Ersterw. 1242 als Herrensitz des Henricus de Chunewalde, durch Grabensystem bef. Hof, 1627 Besitz der v. Ziegler u. Klipphausen, 1810 an die Fam. v. Polenz, 1877 Zerstoerung Guthof durch Brand, 1880 Anlage Park durch Julius Curt v. Polenz, bis 1945 Besitz der v. Polenz, 1949 Abbruch des Schlosses, heute Polenz-Park



2021.02




Schlossbuehl aus Sued
Reste Bogenbruecke und Fundamente Schloss aus West




Schlossfundamente und Reste Bogenbruecke
Schlossfundamente und Bogenbruecke aus Ost




Wassergraben u. Teicherweiterung suedl. des Schlossbuehls







  




Photos 2007:







Karte: 2016 Wikipedia GNU-Lizenz Urheber Hagar66 based on work of TUBS

www.panoramaburgen.de


Sonstiges:


Info-Tafel vor Ort
Info-Tafel vor Ort



Poenicke: Album der Rittergueter und Schloesser im Koenig-
reiche Sachsen - Markgrafenthum Oberlausitz, Leipzig 1859




Zuletzt aktualisiert am Montag, den 08. März 2021 um 14:44 Uhr
 
bodyleftbackground bodyrightbackground
copyright (c) 2001-2021 bernd k. brzezinsky