europa > oesterreich > burgenland > schlaining


Oesterreich - Burgenland


Interaktive Kugelpanoramen 360° x 180° - Navigation mit linker Maustaste oder Buttons - HTML5


Burg Schlaining

Burg, 1271 als castrum Zloynuk erw., Besitz der Güssinger Grafen, 1401 Georg u. Johann Tompek, 1445 an Söldnerführer Andreas Baumkircher, 1471 Geschenk an Franz Batthyány, der letzte Eigent. Ludwig Batthyány 1848 zum Tode verurteilt. 1849 Besitz der ungarischen Kammer... -> weiter bei wikipedia




2021.09
HTML5



Nordseite am Graben
Auf der langen Steinbrücke




Nordwestseite mit erstem Tor
Vor dem ersten Tor




Vor dem zweiten Tor
Grosser Burghof am Aufgang zum Glockenturm




Grosser Burghof an der Ostmauer
Grosser Burghof am Graben der Kernburg




Auf der Brücke zur Kernburg
Schwarzer Hof der Kernburg




Schwarzer Hof am Brunnen
Rittersaal mit neuzeitlicher Nutzung




Vorraum zwischen Kapelle und Rittersaal
Wehrgang Ostmauer




Über der Ostmauer am Glockenturm
Ostmauer und Burghof




Auf der Ostmauer an der kleinen Bastei
Im grossen Burghof




Burghof und Glockenturm
Am Graben am zweiten Tor




Gesamtansicht aus West
Suedansicht mit Brücke und Burg




Westansicht mit der Brücke zur Burg





Karte: 2016 Wikipedia GNU-Lizenz Urheber TUBS


www.panoramaburgen.de



Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 31. Oktober 2021 um 19:09 Uhr
 
bodyleftbackground bodyrightbackground
copyright (c) 2001-2021 bernd k. brzezinsky